Rehkitz Rettung

Rehkitze vor Mähdrescher / Mähwerk retten

Jedes Jahr, wenn im Frühling die Wiesen gemäht werden, sind viele junge Rehkitze in höchster Lebensgefahr.
Die jungen Rehe flüchten nicht beim HerannMähdrescher gefährdet Kehkitzahen des Mähwerkes, sondern ducken sich in ihrem Versteck in der Wiese. Die herkömmlichen Methoden zur Vermeidung des Mähtodes der Rehkitze (Mähverluste) sind extrem zeitaufwendig. Auch einige high-tech Lösungsansätze zum Auffinden der Kitze sind noch lange nicht praxistauglich, um flächendeckend angewendet zu werden.

Rehkitze beim Mähen schützenEinen vielversprechende Lösung stellt das akustische Suggerieren von Gefahr dar. (RAPTOR-prinzip). Wird ein RAPTOR-WLS "Rehschreck" wenige Tage vor dem Mähen installiert, signalisiert das der Geiß, dass die Wiese nicht mehr sicher ist und Gefahr droht. Die Mutter wird von sich aus ihre Jungen holen und an einen sicheren Ort bringen. Nach dem Mähen kann der RAPTOR-WLS wieder deaktiviert werden.
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)